Unsere Angebote

Scarletts Musikschule bietet Instrumental– und Vokalunterricht für die folgenden Fächer an:

  • Klavier / Keyboard
  • Geige
  • Gitarre
  • Blockflöte
  • Querflöte
  • Ocarina
  • Gesang
  • unser Angebot wird ständig erweitert

Ausgewählte Instrumente werden auf Anfrage auch im Gruppenunterricht angeboten.

Wir bieten eine aufeinander bauende musikalische Grundausbildung, in instrumentalen und vokalen Hauptfächern (Unter-, Mittel- und Oberstufe), Ensemble- und Ergänzungsfächer, musiktheoretische Fächer und studienvorbereitenden Unterricht an. Wir orientieren uns am dem Lehrkonzept vom VDM Lehrplan (Verband Deutscher Musikschulen).

Musikalische Früherziehung

Neuer Eltern-Kind-Kurs, ab 18 Monaten bis 3 Jahren mit Begleitperson

Weitere Informationen siehe Flyer

 

 

 

 

 

 

 

Studienvorbereitender Unterricht

Wir bieten begabten und interessierten Schülerinnen und Schülern, die ein musikalisches Berufsstudium (z.B. als Orchestermusiker, Musikpädagoge, Kirchenmusiker, Tontechniker o.a.) an einer Musikhochschule oder einer anderen Ausbildungsstätte für Musikberufe anstreben, einen studienvorbereitenden Unterricht an.

Mit dem studienvorbereitenden Unterricht möchte wir dem Strukturplan des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) folgen. Ziel des Unterrichtes ist es, musikalische Begabungen zu finden und gezielt zu fördern, die eine musikalische Laufbahn einschlagen werden. Hiermit soll eine Ausbildungslücke zwischen der Oberstufe der Musikschule und dem Musikstudium geschlossen werden. Ziel ist es, dass die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule bestanden wird unabhängig von der Wahl des Studienfachs.
Zur Aufnahme in den Bereich Studienvorbereitender Unterricht müssen an der Musikschule eine Eignungstest bestanden und jährlich eine Zwischenprüfung abgelegt werden. Der Eignungstest soll den Wissenstand des Schülers ermitteln und die Zwischenprüfungen zielführend den Fortschritt gewährleisten.

Zum Unterricht gehört die Teilnahme am Hauptfach (dieses kann auch extern gebucht werden), einem Nebenfach (meist Klavier oder ggf. ein anderes Fach), an dem Ensembleunterricht (z.B. Kammermusik, Chorsingen) und an Kursen in Musiktheorie und Gehörbildung. Darüber hinaus müssen die Schüler aktive und regelmäßig bei Konzerten teilnehmen.

Die Teilnahme Workshops zu bestimmten Themen runden das Konzept des studienvorbereitenden Unterrichts ab.

Aufgenommen werden in der Regel Schülerinnen und Schüler im Alter ab 16 Jahren. Voraussetzung ist die bestandene Aufnahmeprüfung.

 

Zusätzliche Angebote

 

Hort und Kindergarten

Auch bieten wir verschiedene Programme für Kindergärten und Horteinrichtungen an. Dazu gehört Instrumentalunterricht in Gruppen sowie ganze Kursprojekte.

 

Kinder beim Malen nach Musik

Kinder beim Malen nach Musik

Malen nach und mit Musik

  • Entwicklung der Phantasie und Kreativität
  • Freude am Malen und der Musik wecken
  • Musik als Bild erfassen
  • Konzentration fördern
  • Im Vordergrund das Schaffungsprozess nicht das Bildergebnis, kreativer Freiraum
  • Gefühlsausdruck eines jeden Kindes widerspiegeln

 

 

Geschichten mit Musik leben und erleben lassen

  • Singen von altersgemäßen Liedern
  • Förderung von Sprache / Hörsinn / Feinmotorik / kinästehtischen Sinns
  • Klangexperimente
  • Basteln von Instrumenten
  • Orff Instrumente vertraut machen
  • Rhythmen kennenlernen und selbst erfinden
  • erste Einblicke ins Noten lesen